Was erledige ich wo?

Abfallbeseitigung

Laut Abfallwirtschaftssatzung des Landkreises Eichstätt sind Grundstückseigentümer von im Landkreis gelegenen Grundstücken verpflichtet, ihre Grundstücke an die öffentliche Abfallentsorgungseinrichtung des Landkreises anzuschließen.

Die Anmeldungen, Ummeldungen oder Abmeldungen von Mülltonnen werden jedoch bei den Gemeinden abgewickelt. Dies ist jederzeit auch telefonisch bei den zuständigen Sachbearbeitern (Hr. Brumeißl, Tel. 08421 9740-10 oder Frau Benz, Tel. 08421 9740-12) möglich.

Im Landkreis Eichstätt wird neben der Restmüll- und Papiertonne seit 2018 auch die Biotonne angeboten. Die Kapazität der jeweiligen Tonnen bemisst sich an der Anzahl der in einer Wohneinheit mit Haupt- oder Nebenwohnsitz gemeldeten Personen.

Nachfolgende Tabelle zeigt die Mindestbehältniskapazität der Tonnen, welche zur Verfügung stehen muss:

Personen         Restmülltonne         Papiertonne

                    (Volumen in Liter)     (Volumen in Liter)
    1                          60                          120
    2                          60                          120
    3                          60                          120
    4                         120                         240
    5                         120                         240
    6                         120                         240
    7                       120+60                   240+120
    8                       120+60                   240+120
    9                       120+60                   240+120
   10                        240                      240+240
   11                         240                      240+240
   12                        240                      240+240

Hinsichtlich der Biotonne besteht die Wahlmöglichkeit, ob diese in Anpruch genommen wird oder nicht. Bitte beachten Sie, dass falls Sie sich gegen die Nutzung der Biotonne entscheiden, eine Kompostierung des Bioabfalls auf dem eigenen Grundstück erforderlich ist.

Für die Anmeldung, Ummeldung oder Abmeldung von Mülltonnen sind Herr Brumeißl (Tel. 08421 9740-10) sowie Frau Benz (Tel. 08421 9740-12) zuständig.

 

Bitte stellen Sie die Mülltonnen am Tag der Leerung bis 06:00 Uhr morgens zur Abholung bereit. Die Müllabfuhr-Termine finden sie hier:

 

Pollenfeld                  https://www.landkreis-eichstaett.de/media/3884/pollenfeld.pdf

Schernfeld                https://www.landkreis-eichstaett.de/media/3885/schernfeld.pdf

Walting                      https://www.landkreis-eichstaett.de/media/3888/walting.pdf

 

 

Nicht geleerte oder kaputte Tonnen bitten wir umgehend nach Kenntnisnahme bei Herrn Brumeißl (Tel. 08421 9740-10) oder Frau Benz (Tel. 08421 9740-12) zu melden.

 

An dieser Stelle möchten wir gerne auf die Abfallfibel des Landkreises Eichstätt hinweisen. Diese enthält sämtliche Informationen rund um das Thema Abfallentsorgung. Sie liegt auch in der VG Eichstätt zur Mitnahme aus.

 

 

Restmüll-/Papiersäcke:

Reicht das Volumen der Restmüll- oder Papiertonne einmal nicht bis zur nächsten Leerung aus, ist es jederzeit möglich, in der Verwaltungsgemeinschaft Eichstätt zusätzliche

Restmüllsäcke (3,40 €/Stück) und

Papiersäcke (2,00 €/Stück) zu kaufen.

Zuständige Mitarbeiter

Werner Brumeißl
Loading...